Blue Flower

Das Thema „Nachhaltigkeit“ wurde in den letzten Wochen in der Ten Brink Schule groß geschrieben. Anfang Oktober fand diesbezüglich eine Projektwoche statt, in der sich die ganze Schule auf vielfältige Art und Weise mit der Thematik beschäftigte.

Die Klassenstufe 5 der Gemeinschaftsschule hat sich mit Müll und dessen Recycling beschäftigt. Als Abschluss unternahmen die Klassen einen Lerngang auf den Wertstoffhof nach Singen.

Hier konnten sie Frau Urbatsch von den Stadtwerken Singen all ihre Fragen stellen und bekamen einen Eindruck in die Abläufe auf einem Wertstoffhof und die Organisation bei der Mülltrennung.

Die Schüler haben gelernt, wie wichtig es ist, dass wir bewusst mit unseren Wertstoffen umgehen, damit unsere Umwelt langfristig und nachhaltig geschont wird.

Nicole Wagner






Klasse 5b der Gemeinschaftsschule

Mit einer Beteiligung von 31 Firmen (2 Firmen mussten krankheitsbedingt leider absagen) ging am Samstag, den 18.11.2017 die Lehrstellenbörse der Ten-Brink-Schule in der Hardberghalle in Worblingen über die Bühne. Gemeinsam mit dem HGV organisierte Lehrer Christian Heller zum 12. Mal die beliebte Infoveranstaltung für Schüler und Eltern.

 

Breit gefächert war das Angebot von Handwerksbetrieben über mittelständische Industriebetriebe bis hin zur Großindustrie, Banken und Verwaltungsbetrieben. Auch weiterführende Schulen, die Agentur für Arbeit, die Handwerkskammer und Vertreter der Innungen waren vor Ort. Manche Praktikumstelle konnte vermittelt werden, Interessen wurden geweckt, Informationen vermittelt. Viele Eltern, die zur Unterstützung ihrer Kinder mitgekommen waren, lobten die Veranstaltung, die von Jahr zu Jahr größer und besser geworden ist. Als Einstieg begrüßten Herr Pätzholz vom HGV, Herr Metzger von der Ten-Brink-Schule und Herr Baumert als Bürgermeister die anwesenden Schüler, Eltern und Lehrer. Sehr anschaulich zeigte eine Fitnessgruppe vom Fitwell Park worauf es beim Fitnesstraining, sprich bei einer Pump-Stunde ankommt. Die anwesenden Firmen hatten sehr ansprechende Stände aufgebaut, an denen man auch Dinge ausprobieren konnte , wie z.B. beim Friseur „Franco und Chris“ oder probieren und mitnehmen konnte , wie z.B. bei Frau Weiermann, die gleichzeitig das Gaststättengewerbe „Dehoga“, wie auch denBerggasthof Rosenegg repräsentierte. „Die Kinder begleiten, unterstützen, aber selber entscheiden lassen, darauf kommt es an“, so ein interessierter Vater. Positiv äußerten sich die Anbieter über die intensiven und interessierten Gespräche mit den Jugendlichen und positiv kam auch deren Engagement auf Schüler-, Lehrer- und Elternseite an.

 

Ein besonderer Dank gilt also den 31 Firmen, die sich die Zeit genommen haben, der Schulleitung und den Lehrern sowie der Klasse R9bmit Herrn Bichsel, die die ganze Veranstaltung bestens bewirtet haben. (dwb)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Friseurstudio Franco und Chris in Aktion

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frau Weiermann im Gespräch mit Schülern

 

 

Unter folgendem Link finden Sie einen Filmbeitrag zur 12. Lehrstellenbörse 2017 in der Hardberghalle:

https://youtu.be/-wC_On-kF5A

Erstmals spielte die Theater AG der Ten-Brink-Schule am großen gemeinsamen

Sankt-Martins-Umzug für die Kinder und Eltern ein 20-minütiges Theaterstück mit dem Titel: “ Der heilige Mantel“.

Auf dem Bild sieht man in der Rolle des Bettlers Finn Börner und als Räuber Ines Ieracy sowie Vanessa Haberkamm.

In weiteren Rollen waren als St. Martin Savio-Elia Morello zu sehen, sowie Tabea Zeiselmeyer als Soldat und Alicia Vitillo und Saranda Mahmuti als Herolde.

Der Proben – und Kostümaufwand der Schüler hätte es verdient gehabt, dass die Erwachsenen etwas leiser gewesen wären, da ohne Mikrofon gesprochen wurde. Ansonsten war es eine sehr gelungene Darbietung, die vor allem auch die Kinder erfreute.


Bild 1:

v.l.n.r. Vanessa Haberkamm, Finn Börner, Ines Ieracy

 

Bild 2: Vanessa Haberkamm, Ines Ierace