Blue Flower

Die neuen 5.-Klässler lernen die Schule kennen

Am Dienstag, den 10. September, wurden 85 neue 5.- Klässler im Beisein ihrer Eltern an der TBS fröhlich-feierlich eingeschult. Gespannt erwarteten die „Neuen“, was an dieser Schule auf sie zukommen würde, und tatsächlich gab es in den ersten beiden Schulwochen viel zu erleben. Das Anti-Mobbing-Team der Schule – bestehend aus einigen Lehrkräften und der Schulsozialarbeiterin – hatte ein intensives Programm zum Eingewöhnen vorbereitet. Dazu gehörten unter anderem eine  Schulhausrallye und die Vorstellung der Schüler-Streitschlichter. Außerdem freuten sich die 5.- Klässler über ein leckeres Mittagessen, das sie zusammen mit ihren Klassenlehrern und Schülerpaten in der gemütlichen Schulmensa einnahmen und das großzügiger Weise von der Sparkasse Singen-Radolfzell gespendet wurde. Die freundliche Atmosphäre bei der Essensausgabe und an den Tischen sorgte für entspannte Stimmung, bevor es dann mit dem Sportparcours unter Anleitung eines Sportlehrers  und der tatkräftigen Unterstützung der Schülerpaten aus den 9. Klassen weiter ging. Im Sinne des Leitbilds der Schule „Gemeinsam leben, lernen und etwas leisten“ sollten die Schülerinnen und Schüler mit diesen und einigen anderen Aktionen das Lern- und Arbeitsklima an der TBS kennen lernen und sich schnell eingewöhnen. Dass dies gelungen ist, wird sich im Schulalltag sicher auf angenehme Weise bestätigen!